Wracktauchgang Jura / Marienschlucht 2018

Das wohl bekannteste Wrack der Schweiz, dem Radampfer Jura. Die Jura ist ein Glattdeck-Schaufelraddampfer in Holzbauweise, der für den Schiffsverkehr auf dem Neuenburgersee gebaut und nach siebenjähriger Dienstzeit an den Bodensee verkauft wurde, um anschliessend 1864 nach einer Kollision mit dem Schiff “Stadt Zürich” zu versinken.

Wir reisen gemeinsam mit dem Bus zum Bodensee und wechseln dort auf ein Boot. Der Abstieg zum 39m tief gelegenen Wrack erfolgt am Ankerseil in kaltem und manchmal trüben Gewässer. Nach einer Mittagpause an Land, erfolgt der 2. Bootsgang an der imposanten Marienschlucht.

Details

Voraussetzungen

Tauchgang für erfahrene Seetaucher!

  • Rescue oder Deep Diver Specialty werden vorausgesetzt.
  • ärztliches Tauchtauglichkeitsattest (nicht älter als ein Jahr)
  • Mindestens 80 Tauchgänge
  • Ein Trockentauchanzug und Nitroxbrevet wird empfohlen.
Ort und Datum 30. September 2018, Bodensee
Anfahrt
  • Treffpunkt ist am Freitag, 30. September 2018 um 7 Uhr beim Wassersportzentrum Tiefenbrunnen (WZT).
  • Von dort aus fahren wir mit einem ASVZ-Bus an den Bodensee
Ausrüstung
  • Die Ausrüstung ist von den Teilnehmern grundsätzlich selbst zu organisieren. 
  • Für ASVZ-Mitglieder besteht evtl. die Möglichkeit, Flaschen und Ausrüstung gratis vom ASVZ zur Verfügung gestellt zu erhalten. 
  • Achtung: Maske und Füsslinge müssen auf jeden Fall selbst mitgebracht werden.
Kosten
  • SFr. 95.00,-
  • Inkl.: Fahrt, Bootsausfahrt, Luftfüllungen, 2 Tauchgänge.
Anmeldeschluss 15. September 2018.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Anmeldung

Pflichtfelder sind mit * markiert

Ausrüstungsgegenstände

Möchtest du folgende Ausrüstungsgegenstände vom ASVZ ausleihen?

(nicht so sehr) Kleingedrucktes

Die Anmeldung ist bindend und wird erst mit der vollständigen Zahlung der Gebühren definitiv. Sagst Du kurzfristig ab, so haftest Du für alle daraus entstehenden Kosten wie z.B. Stornierungskosten. Du wirst also unter Umständen nicht den vollen Eventpreises rückerstattet bekommen. Lake it oder der Organisator behalten sich jederzeit vor, die Reise bei mangelndem Interesse oder aus anderen Gründen abzusagen. Du erhälst in diesem Fall den vollen Preis zurückerstattet. Muss der Event kurzfristig aus Gründen höherer Gewalt, welche nicht im Einfluss von Lake it liegen (z.B. extreme Witterung welche ein sicheres Durchführen des Events verunmöglicht), abgesagt werden, so werden wir alles versuchen, Dir den gesamten Preis zurückzuerstatten. Aufgrund von Stornierungskosten, welche wir nicht beeinflussen können, können wir dies allerdings nicht immer garantieren.

Tagged with: , , ,