Das Zürisee und Zugersee Weekend vom 14/15. August.

Erst Freitag Abend frisch vom ASVZ Bergseelager zurück gings für Andrea und Matthias Samstag morgen zusammen mit 10 weiteren Blasenfreunden gleich weiter: zum Lake it Zürisee und Zugersee Weekend. Start war bei Peter im Tauchlädeli Kilchberg, erst mal Tauchausrüstung organisieren…

Als erstes gings an die Vordere Au am Zürisee. Dank bedecktem Himmel und eher badiunfreundlichem Wetter gabs für unsere 5 Autos auch genügend Parkplätze. So gesehen also Ideal. Im Zürisee gabs ab 25m gute Sicht & Trüschen bei erfrischenden Temperaturen, die ersten paar Meter viele Fischlies und warmes Wasser zum aufwärmen – dazwischen sieht man zur Zeit eher ein paar Handbreit, also einfach nix wie durch…

Nach dem Tauchgang gings zum Flaschenfüllen, Pizzaessen und nach Herrliberg ans Riff Williams für den zweiten Tauchgang. Vorher mussten wir aber natürlich noch Jacqueline ein Glas Salzfischlis überreichen, als Preis für den originellsten Beitrag bei unserem Fischli Namens Wettbewerb – nach dem der Sieger-Name el Kati von der Freundin unseres Präsidenten stammt haben wir uns entschieden Jacqueline für das wunderschöne Pharaonenfischli zu prämieren.

Samstag Abend hatte das parkplatzfreundliche Regenwetter dann doch noch seine Schattenseiten gezeigt – doch unter Zuhilfenahme von Regenschirmen konnte auf dem Steg am WZT dann doch noch der mehr oder weniger gemütliche Teil des Abends starten…

Sonntag gings dann an den Zugersee, Klausenegg. Sicht war etwas schlechter als vor 2 Wochen, aber ein ganzes Stück besser als der Zürisee. Ab 20 – 25m war dann auch der Zugersee klar.

Den zweiten Tauchgang haben wir in Immensee am Baumgärtli gemacht, aber zuerst gab s mal Picknick; das Wetter war am Sonntag wieder richtig gut geworden. Was auf der anderen Seite eine gewisse Kreativität bei der Parkplatzwahl vorrausgesetzt hat.

Nach der entspannenden Mittagspause gings ins Wasser, wo aus jeder Spalte der Wand die Trüschen guckten, und im Flachwasser neben hunderten anderen Flossen- und Kiementrägern viele Sonnenbarsche auf uns warteten. Selbst ein grosser Hecht hat sich blicken lassen.

Zum Schluss wurden dann noch im Baumgärtli die Logbücher ausgefüllt…

…nachhher ging s dann mit vielen Gleichgesinnten (Rückreiseverkehr…) zurück nach Zürich…

…wo sich dann zumindestens noch eine kleine Runde zu einem gemütlichen Ausklang zusammenfand…

Das war s dann auch schon wieder, natürlich war auch das Züri- und Zugersee Weekend viel zu schnell vorbei – also bis zum nächsten mal!

 

Wir haben das Weekend mit privaten PW s durchgeführt, so das als Kosten ca. CHF 20,– für s Flaschenfüllen, Beitrag an die “Fahrer” (ca. CHF 30,– – 40,–), Geld für s Mittagessen im Restaurant bzw. Picknick angefallen sind. Dazu kommt noch die Ausrüstungsmiete, je nach dem was Du alles brauchst musst Du bis gut CHF 100,– für ein Weekend rechnen. Wenn Du Interesse hast, das wir wieder mal im Züri-, Zugersee oder sonst in der Region tauchen gehen schreib uns eine oder poste ins Forum.

Posted in 2004, Berichte und Bilder