Erste Lake it GV vom 15.4.04

Am 15.4.2004 lud der Vorstand von Lake it zur ersten GV und Infoveranstaltung des Vereins im ETH Hauptgebäude – und Ihr seit alle gekommen: über 50 Taucher waren da, ASVZ-Trainingsleiter und Stammkunden und auch viele, die noch nicht sooo lange dabei sind. Vom OWD bis zum Staff Instruktor war so ziemlich alles vertreten, was uns natürlich ausserordentlich gefreut hat.

Dass sich dann noch fast alle Anwesenden gleich noch als Mitglied eingeschrieben haben war das tollste Geschenk das ihr den Lake it Gründern machen konntet! Wir haben an der GV 48 neue Mitglieder aufgenommen, was das Total auf 53 bringt. Nicht schlecht für die erste GV, oder?

Der erste Satz unseres Präsidenten Patrice hat schon mal für gute Stimmung gesorgt („Verschteiht’dr aui Bärndüütsch? S’geiht wäg däm auso nid länger“). Für den Brüller des Abends sorgte aber der Auftritt einer gewissen Taucherin aus Crans Montana mit Hund Lucky, 10 Minuten nach Veranstaltungsbeginn. (Echt, du solltest viel öfters auf Besuch in Zürich kommen!)

Die coole PowerPoint-Präsentation mit vielen schönen Bildli trug natürlich auch ihren Teil dazu bei (die wurde von unserem PP-Genie Patrice gemacht, Chef-Layouterin Andrea arbeitet nämlich gar nicht gern mit Migrosoft 😉 Ausserdem hielt sich sogar Matthias ausnahmsweise kurz (wenn wir ihn nur an den Vorstandssitzungen immer so schnell zum Schweigen bringen könnten…), wir waren also nach etwa einer Stunde fertig mit dem Infoteil.

Anscheinend haben wir irgendwie bis zu diesem Zeitpunkt einen absolut seriösen Eindruck erweckt (der Vereinsgründungsrückblick nach der Pause hat Euch dann eines besseren belehrt, aber da war’s schon zu spät!), denn es haben sich in der Pause gaaaanz viele von Euch als Mitglieder eingeschrieben. Und uns sogar Geld gegeben, wow!

Der offizielle GV Teil war dann ziemlich kurz, wahrscheinlich haben wir damit sogar noch den Rekord unserer Gründungsversammlung (10min) unterboten. (Wie war das jetzt mit dem Unterwasser-Guinessbuch-Rekord, den du aufstellen wolltest, Patrice? Die kürzeste GV der Welt wäre doch auch einen Eintrag wert!?)

Jetzt ging’s weiter mit dem Teil, wegen dem Ihr alle wirklich gekommen seit: DEM APÉRO! Im Rondell hinter dem Audimax gab’s Bier, Wein und Chips und natürlich Shishas. (Ihr seht, die ersten Mitgliederbeiträge haben wir schon sinnvoll investiert.) Ja, das Après-Dive zelebrieren wir bei Lake it und die GV war ja im weiteren Sinn auch eine Tauchveranstaltung… na ja, sehr weit, aber egal, Hauptsache Shisha! Dank dem frühlingshaften Wetter war es warm genug, um auf dem Balkon draussen zu sitzen. Sogar anwesende Anwälte wurden dabei beobachtet, wie sie sich köstlich amüsierten, trotz den Seitenhieben von Präsi Patrice während der GV. (Wie war das jetzt mit diesen Statuten? 🙂

Um 10 Uhr mussten wir dann leider zusammenräumen, sonst hätten sie uns die Nacht über in der ETH eingeschlossen, aber knallharte Seetaucher lassen sich von so was natürlich nicht abschrecken und wir sind ins BQM weitergezogen.

Euch allen die an der GV waren: Merci für’s Kommen, genauso solche Lake-it-Mitglieder haben wir uns gewünscht, es war ein echt lässiger Abend! Ihr anderen habt echt was verpasst, aber keine Angst, bald habt ihr schon wieder die Gelegenheit an einem coolen Lake-it-Event teilzunehmen. Die Infos findet ihr immer hier auf unserer Homepage.

Posted in 2004, Berichte und Bilder