Bodensee Weekend 2007, Samstag 7. bis Sonntag 8. Juli 2007

Boodesee, was wotsch no meh, so scheen händ mir’s no sälte gseh…

1
Ankommen im Campingpark, Tobi zum Zeltaufstellen verdonnern, hektisch Flaschennummern eruieren…
2
…Tauchen und Kalorien nachschieben.
3
Vorbereitungen zum 2. TG:
4
Nicht weinen! So eng war’s doch gar nicht. Geboren werden ist zig mal schlimmer!
5
Bei mir ging’s ganz leicht! (Zweiter Teil folgt sogleich.)
6
Znacht: Experimentierfreudig, wie Lake-It-ler sind, gings ins gleiche Restaurant, an den gleichen Tisch wie letztes Jahr. Diesmal ohne Fussball-Fangetue. Dort gab es wieder Schwabenschmaus…
7
…guten Wein und gute Gesellschaft.
8
Und für Dani auch noch feine Äpfelküschle. Mmmhh!
9
Hätt ich doch auch noch rechtzeitig bestellt!!!
10
Der zweite Tag: Während die einen an der farblichen Abstimmung ihres Outfits feilen…
11
…wachsen andere über sich selbst hinaus oder sind mit der Ausrüstung beschäftigt…
12
Bis zum nächsten Mal!
Posted in 2007, Berichte und Bilder