Lake it – Eistauchen im Silsersee 2009

Samstag 21.3. bis Sonntag 22.3.2009

Eis1 Eis2

Wenn man etwas zum ersten Mal macht, ist es eine Premiere. Beim zweiten Mal ist es eine Reprise. Und beim dritten Mal ist es Tradition. In diesem Sinne fand am Wochenende vom 21./22. März 2009 das traditionelle Eistauch-Wochenende von Lake-it statt!

Eis3 Eis4

Eine kleine Gruppe fand sich schon am Freitag im Hotel Cristallina in Plaun da Lej ein, genoss ein gemütliches Abendessen und amüsierte sich über die Schiki-Miki-Pelzmäntel in der Garderobe des Restaurants. Immerhin gilt das Restaurant als Topadresse für Fisch-Spezialitäten und zieht zahlreiche Gäste aus St. Moritz an…

Die übrigen Teilnehmer durften am Samstagmorgen die allerersten Sonnenstrahlen erleben, um rechtzeitig am Silsersee zu sein. Beklagen wollte sich aber niemand über das Früh-Aufstehen, denn wir hatten traumhaftes Wetter (wurde von Lake-it so gebucht und organisiert…) und unser Eisloch war von Urs Grigoli (Kantonspolizei Graubünden) auch schon vorbereitet worden. Vielen Dank, Urs!

Eis5 Eis6
Eis7 Eis8

Nach kurzer Vorbereitung konnten sich die ersten Teilnehmer ins Abenteuer stürzten.

Eis9 Eis10
Eis11 Eis12
Eis13 Eis14

Eistauchen ist jedes Mal wieder ein tolles Erlebnis und einzigartiges Abenteuer. Und bei phantastischen Wetterbedingungen macht es gleich noch mehr Spass! Bis gegen Abend kamen alle auf ihre Kosten. Dann ging’s unter die Dusche und schon kurz daraf sassen alle frisch erholt an der Bar und genossen die diversen Aprés-Ice-Dive-Refreshment-Drinks…

Eis15 Eis16

Ein feines Abendessen – Käsefondue oder Raclette nach Wahl – machte den ersten Tag perfekt.

Eis17 Eis18

Am Sonntag ging’s zeitig wieder los, schliesslich wollen wir nichts verpassen! Nachdem alls ausgiebig zum Tauchen gekommen waren, packten wir unsere Ausrüstungen zusammen, stärkten uns im Restaurant mit einer Bündner Spezialität und machten uns auf den Weg zurück “ins Unterland”.

Eis19 Eis20
Eis21 Eis22

Ein geniales Weekend ging zu Ende. Aber wir wissen ja: Traditionen dürfen nicht gebrochen werden…

Eis23 Eis24

Bericht: Stephan “Erg” Manfré

Posted in 2009, Berichte und Bilder